Open Menu
Menü
Open Menu
Klinikporträt
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

IM ALLTAG ENTSCHEIDET SICH DER THERAPIEERFOLG

Erzieher betreuen und begleiten die Kinder und Jugendlichen

Die sozialpädagogischen Betreuer, die Erzieher, die Jugend- und Heimerzieher und die Sozialpädagogen sind die größte Berufgruppe in unserer Rehabilitationsklinik. Sie betreuen die Kinder und Jugendlichen in der Gruppe, gestalten die Freizeit und setzen vor allem die Therapien in den Alltag um.
Im Mittelpunkt der sozialpädagogischen Betreuung stehen der Aufbau einer tragfähigen Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen sowie die Schaffung einer Atmosphäre, die eine Verbesserung des Krankheitszustandes fördert und in der die Kinder und Jugendlichen sich wohl fühlen können. Zentrales Anliegen ist die Vermittlung von Nähe und Geborgenheit sowie die Motivation zur Mitarbeit an den Therapiemaßnahmen. Chronische Erkrankungen führen häufig zu erheblichen Beeinträchtigungen des Lebensalltages und zu Defiziten im Sozialverhalten. Aufgabe der sozialpädagogischen Betreuung ist es, durch Organisation und Förderung des Zusammenlebens in der Gruppe soziale Fertigkeiten zu entwickeln und einzuüben. Darüber hinaus stellt die sozialpädagogische Betreuung auch Hilfestellungen zur Bewältigung der Erkrankung und der damit verbundenen Einschränkungen zur Verfügung. Ziel der sozialpädagogischen Arbeit ist es auch, die Inhalte der indikationsbezogenen Schulungsprogramme in den Alltag zu übertragen und dort zu verankern.   
  
Die speziellen Aufgaben der sozialpädagogischen Mitarbeiter   
  
  • Betreuung und Beaufsichtigung der Kinder und Jugendlichen in den Gruppen  
  • Anleitung im Alltag (Hygiene, Konflikte)  
  • Hilfe bei Heimweh  
  • Hausaufgabenbetreuung und Unterstützung bei Schulproblemen  
  • Zusammenarbeit mit den Eltern  
  • Gestaltung der Freizeit (Sport, Spiel und Bewegung in der Halle und im Freien, Werken, Erlebnispädagogik)  
  • Umsetzung und Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei der Umsetzung der Therapiepläne  
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team  
  • Umsetzung der therapeutischen Inhalte in den Alltag der Kinder und Jugendlichen
  
  
Pädagogisch sinnvolle Freizeitgestaltung   
  
Eine vielseitige und sinnvolle Freizeitgestaltung leistet einen Beitrag zur Krankheitsbewältigung, besonders deshalb, weil die Patienten dabei einen Ausgleich zu den Belastungen der Schule und Therapie erfahren und dabei eigene Stärken neu entdecken können. In unserer freizeitpädagogischen Arbeit geht es darum, den Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten zu eröffnen, wie eine sinnvolle und erfüllende Freizeit- und Lebensgestaltung unter Berücksichtigung der krankheitsbedingten Einschränkungen erreicht werden kann und sie zu einer aktiven Lebensgestaltung zu motivieren.  
Home   |   Klinikporträt   |   Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche   |   Unser Leistungsspektrum   |   Sozialpädagogik
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de