Open Menu
Menü
Open Menu
Klinikporträt
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

BERATUNG BEI ERNÄHRUNGSABHÄNGIGEN ERKRANKUNGEN

Gesunde und ausgewogene Ernährung

Die Ernährungstherapie in unserer Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche befasst sich einerseits mit der Verpflegung aller Patienten während ihres Rehabilitationsaufenthalts und andererseits mit speziellen ernährungstherapeutischen Maßnahmen bei Erkrankungen, die sich auf die Ernährung der Patienten auswirken oder die eine spezielle Ernährungsweise erfordern.
Ernährungsberatung und -schulung stellt bei uns einen unerlässlichen Therapiebaustein bei der Arbeit mit den verschiedensten Patientengruppen dar und beinhaltet weit mehr als strikte Diäten und Essenspläne für Menschen mit Gewichtsproblemen.  
  
 
In unserer Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche mit den Schwerpunkten Adipositas/Übergewicht, Nahrungsmittelallergien und Neurodermitis, sowie Mukoviszidose, erhalten unsere jungen Patienten und deren Eltern ein umfangreiches erkrankungsspezifisches ernährungstherapeutisches Programm, welches neben Einzelberatungen und Gruppenschulungen auch Einkaufstrainings im Supermarkt, Mahlzeitentrainings, Lehrküchen und Ernährungsprotokolle beinhalten kann. Patienten und gegebenenfalls deren Begleitperson sollen lernen, praktisch erproben und einüben, wie sie es schaffen können, ihr Therapieziel (zum Beispiel Gewichtsabnahme, Gewichtszunahme oder die Verbesserung des Hautbilds bei Neurodermitis) mit Hilfe der richtigen Lebensmittelauswahl, der richtigen Essmengen und eines geeigneten Essverhaltens zu erreichen.   
  
Bei Patienten mit Mukoviszidose üben wir unter anderem das Einschätzen von Fettmengen in Nahrungsmitteln und die dementsprechende Berechnung der benötigten Enzymmenge zur Einnahme der Enzyme in Tablettenform.  
  
Betreut werden, neben den oben genannten Indikationen, auch Patienten mit anderen ernährungsbezogenen Beschwerden, wie z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten.  
Wichtig ist es uns, bei allen Patienten die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung im Umgang mit Essen und Getränken zu fördern und ihnen in den Lehrküchen zu zeigen, wie einfach es ist, sich aus frischen Zutaten eine leckere Mahlzeit zuzubereiten.  
  
  • Einzelberatungen/ Familienberatungen 
  • Gruppenschulungen 
  • Einzelschulungen 
  • Einkaufstrainings 
  • Lehrküchen 
  • Analyse der Nährstoffzufuhr über Ernährungsprotokolle 
  • Mahlzeitentrainings 
  • Ernährungslehre-Einheiten 
  • Elternschulungen  
  • Übungen zur Medikamentenberechnung
  
  
 
Verpflegung während des Rehabilitationsaufenthalt  
  
Die Verpflegung aller Patienten der Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche leistet in den Fachkliniken Wangen ein gut geschultes Küchenteam, welches unter Anderem aus Köchen und Diätassistentinnen besteht. Neben normaler Vollkost werden mit Hilfe von Verpflegungsassistentinnen und Diätassistentinnen auch Allergiekost und andere spezielle Kostformen individuell für unsere Patienten angeboten, wobei darauf geachtet wird, dass die Speisenauswahl abwechslungsreich gestaltet wird. Für alle Speisen deklarieren wir enthaltene Zusatzstoffe und Allergene. Nährwertangaben auf unseren Speiseplänen helfen den von Mukoviszidose oder Diabetes Mellitus betroffenen Patienten zudem bei der Medikamentendosierung.   
  
 
Die Mahlzeiteneinnahme variiert je nach Unterbringung der Kinder und Jugendliche.   
  
Rehabilitation für Kinder und Jugendliche 
Die Kinder und Jugendlichen essen in den Speisesälen ihrer Wohngruppen und können sich während der Mahlzeiten die Mahlzeitenbestandteile selbstständig in den passenden Mengen schöpfen. Dabei üben sie in einem betreuten Rahmen die Umsetzung des in den Schulungen erlernten Wissens zur Lebensmittelauswahl und Portionsgrößen.  
  
Kind-Mutter-Rehabilitation 
Jüngere Kinder essen zusammen mit ihren Begleitpersonen im Frühstücksraum und der Cafeteria, wobei sie aus verschiedenen Speisenkomponenten auswählen und die Portionsgröße selbst bestimmen können.   
  
  
  
  
  
Hier finden Sie das Konzept der Heinrich-Brügger-Schule zur Gesundheitsförderung zum Download:  
  

download
Broschüre Gesundheitsförderung, PDF-Version, 340 KB 
   
  
  
  
  
  
Home   |   Klinikporträt   |   Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche   |   Unser Leistungsspektrum   |   Ernährungstherapie
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de